8 Feb 2016

OUTFIT: A SUNDAY AFTERNOON

IMG_2941Bed, outfit, the curly head, blog, thecurlyhead, amelie, mode, lumberjack shirt, holzfällerhemd, creolen IMG_2902Bed, outfit, the curly head, blog, thecurlyhead, amelie, mode, lumberjack shirt, holzfällerhemd, creolen karohemd, outfit, the curly head, blog, thecurlyhead, amelie, mode, lumberjack shirt, holzfällerhemd, creolen IMG_2943Bed, outfit, the curly head, blog, thecurlyhead, amelie, mode, lumberjack shirt, holzfällerhemd, creolen shirt*: asos | earrings*: asos | trousers: old | shoes: & other stories (similar) | watch: daniel wellington

Hallo allerseits! Ich melde mich mit einem kurzen Post und meinen zur Zeit liebsten 'die-gehn-immer'-Klamotten. Viel Outfit ist da zwar nicht, aber ich bin nunmal kein Fan von viel Schischi. Das allerwichtigste ist doch, dass man sich in seinen Klamotten richtig wohl fühlt und nicht ständig an irgendwas herumzibbeln muss. Ich beschränke mich deshalb lieber aufs Wesentliche wie die gute alte (mittlerweile mehr grau als) schwarze Jeans, ein herrlich weiches Baumwollhemd und ein bisschen Schmuck. Zum Beispiel meine neuen Creolen, mit denen ich mich endlich wieder komplett fühle haha, nachdem ich im Herbst meine alten verloren habe (was habe ich getrauert..). Und das wars auch schon wieder, ich wünsch euch eine tolle Woche und: Wir lesen uns!

* thanks to asos!

3 Feb 2016

LOVERS

IMG_1967BCed2, thecurlyhead, the curly head, shooting, shoot, couple, pärchen ulli_norbert_blog, thecurlyhead, the curly head, shooting, shoot, couple, pärchen IMG_2263Bed_blog, thecurlyhead, the curly head, shooting, shoot, couple, pärchen IMG_2298Bed3, thecurlyhead, the curly head, shooting, shoot, couple, pärchen ulli_norbert_blog_2, thecurlyhead, the curly head, shooting, shoot, couple, pärchen IMG_2118Bed_blog, thecurlyhead, the curly head, shooting, shoot, couple, pärchen IMG_2344Bed_blog, thecurlyhead, the curly head, shooting, shoot, couple, pärchen IMG_2130BCed_blog, thecurlyhead, the curly head, shooting, shoot, couple, pärchen IMG_2179BCed_blog, thecurlyhead, the curly head, shooting, shoot, couple, pärchen IMG_2368BCed_blog, thecurlyhead, the curly head, shooting, shoot, couple, pärchen Hallo allerseits, ich melde mich ein wenig verspätet mit meinem Sonntagspost zurück. Wie ihr vielleicht auf Instagram mitbekommen habt, habe ich das Wochenende im schönen Wien verbracht. Jetzt bin ich mit einem neuen Post im Gepäck zurück, dieses mal mit mir hinter der Kamera. Denn nachdem mein Bachelorstudium geschafft ist, wollen Bewerbungen geschrieben und das Online-Portfolio mit Inhalten gefüttert werden.
Als ich mich also letztens durch mehrere Gigabyte Fotos auf meiner Festplatte gewühlt habe, ist mir wieder bewusst geworden, dass ich mir noch nie ein Pärchen vor die Kamera geholt habe. Denn bei Paar-Shootings denke ich immer zuerst an das furchtbar miese Fotostudio ums Eck, das in seinen Schaufenstern lauter Fotos von Paaren in seltsam verkrümmten Posen mit laszivem Blick zeigt, bei denen nur die Unterwäsche rot eingefärbt ist und der Rest vom Bild schwarz-weiß. Uah.
Um mir zu beweisen, dass das auch anders geht, habe ich mir am vergangenen Wochenende zwei Freunde geschnappt und sie mit auf einen Spaziergang durch die glitzernde Winterlandschaft genommen. Herausgekommen sind, wie ich finde, ein paar wunderbar kitschige, aber auch sehr ehrliche Momente zwischen zwei Verliebten. Ich mag sehr, wie die Fotos geworden sind und bin schon gespannt auf euer Feedback :)

Und damit wünsche ich euch eine wunderbare restliche Woche, wir lesen uns!


The other day, I took two friends and lovers on a walk through the wintry landscape - and thought I'd show you some results of our little shoot! I hope you like the pictures as much as I do,  have a wonderful remaining week everyone! x

24 Jan 2016

THE MONTH IN PICTURES: JANUARY

. IMG_1692ed3, THE CURLY HEAD, The Month in Pictures, Blog, Amelie, Photography Dicke Schneeflocken auf dem Nachhauseweg vergangene Woche.
IMG_0988Bed-2, THE CURLY HEAD, The Month in Pictures, Blog, Amelie, Photography Naja, das mit "The Month in Pictures: January" stimmt nicht ganz. Aber ich finde meine letztjährigen Weihnachtsgeschenke zu hübsch, um sie euch nicht zu zeigen (unsere Katze Zita schien auch ganz angetan, vor allem von den raschelnden Buchszweigen, und hat mich kaum ein Bild ohne sie machen lassen).
IMG_1299ed-23, THE CURLY HEAD, The Month in Pictures, Blog, Amelie, Photography In Nebel getauchte Winterlandschaft vor dem Autofenster.
12615643_1222575421089630_4238306288670699234_o, THE CURLY HEAD, The Month in Pictures, Hand-Lettering, Brush Lettering, Blog, Amelie, Photography Moleskine-Zeichnungen mit Pinsel und Aquarellfarbe. Der Spruch schien wie für mich gemacht, denn
vergangene Woche habe ich der Dame im Prüfungsamt breit grinsend endlich meine fertige Bachelorarbeit in die Hände gedrückt. Yes.

IMG_1729Bed, THE CURLY HEAD, The Month in Pictures, Blog, Amelie, Photography Ein Sonntag in München: In der Pinakothek der Moderne mit Bildern von Fritz Winter und Museumsbesucher in farblich passendem Outfit.
IMG_1738ed, The Curly Head, Fotografie, Blog, Amelie, Fototagebuch, Januar, Winter Anna in der Pinakothek.
IMG_1026Bed-2, The Curly Head, Fotografie, Blog, Amelie, Fototagebuch, Januar, Winter Lange Autofahrten bei Dämmerung, während draußen ein riesiger Vollmond (der auf dem Foto so gar nicht riesig aussieht) langsam immer höher wandert.
IMG_1767Bed-3, The Curly Head, Fotografie, Blog, Amelie, Fototagebuch, Januar, Winter Schneegestöber in München. Wer sich übrigens wundert, warum es hier schon so lange keine analogen Posts mehr gab: Ich trage meine Yashica tagtäglich in meinem Rucksack mit mir herum, nur zusammen mit den schwindenden Stunden Tageslicht ist auch die Anzahl der von mir aufgenommenen Fotos drastisch gesunken. Ich habe seit Oktober tatsächlich den immer gleichen Film mit 36 Bildern in der Kamera. Der geht jetzt aber so langsam endlich zur Neige, in den nächsten Wochen folgen also definitiv auch wieder analoge Schnappschüsse!
IMG_1015Bed, The Curly Head, Fotografie, Blog, Amelie, Fototagebuch, Januar, Winter Und zum Abschluss: Noch einmal meine Geschenke mit den Tags aus diesem Post und selbstgemachten Marzipan-Walnuss-Pralinen.


Ich wünsche euch allen einen gemütlichen Sonntag, wir lesen uns!


1. The most wonderful big fluffy snowflakes on the way home last week. | 2. Well "The Month in Pictures: January" isn't quite accurate. But I find my christmas presents from December too pretty to not show them to you (our cat Zita was quite fond of them as well, and wouldn't let me take a pictures of them without her). | 3. Winter landscape bathed in mist outside the car window. | 4. Brush lettering with watercolours. The quote seemed to fit me perfectly, since last week and after months of work, I finally handed in my bachelor thesis. Yes! | 5. A Sunday in Munich: At the museum of modern art with paintings from Fritz Winter and a visitor in matching clothes. | 6. Anna at the museum. | 7. Long car rides during dusk and a huge full moon rising slowly above our heads. | 8. Snow flurry outside the museum. And btw: In case you are wondering why there haven't been any posts with analogue pictures lately: I still carry my analogue camera with me every single day, but due to the lack of daylight I have hardly been taking any pictures. In fact the camera is loaded with the same roll of film since October. But now it is finally almost full, so there will definitely be some analogue posts in the next couple of weeks! | 9. And lastly: Another shot of my presents with the labels from this post and selfmade marzipan-walnut-pralines. || Have a happy sunday everyone, see you soon!


Never miss a post, like THE CURLY HEAD on Facebook!

17 Jan 2016

OUTFIT: A NIGHT OUT (+ 10 RANDOM FACTS ABOUT ME)

IMG_1648ed3_thecurlyhead_The Curly Head_Outfit_Dip_ombre_skirt IMG_1524ed2_thecurlyhead_The Curly Head_Outfit_Skirt IMG_1655ed IMG_1625ed3 IMG_1651ed IMG_1640ed skirt: more & more | shirt: old (similar) | shoes: asos (similar)

Bilder von einem Abend mit Wein und guten Freunden - und meinem aktuell liebsten Ausgehoutfit, wenn ich Lust habe, mich aufzubrezeln. Und weil es sonst nicht allzu viel dazu zu sagen gibt und damit ihr mich ein bisschen besser kennen lernt, folgen jetzt noch 10 random Facts über mich:
  1. Auf meiner linken Gesichtshälfte habe ich 14 Muttermale, auf meiner rechten kein einziges.
  2. Ich neige zu Schusseligkeit, will es mir aber nicht eingestehen.
  3. In drei Tagen gebe ich meine Bachelorarbeit ab (e n d l i c h).
  4. Ich habe einen Hula-Hoop Reifen und liebe es, damit durch die Wohnung zu tänzeln.
  5. Manchmal bekomme ich Lust, mir zwei Kilo Make-Up ins Gesicht zu schmieren (siehe Fotos).
  6. Ich besitze drei Vornamen.
  7. Für Medjool Datteln würde ich mein letztes Hemd geben.♥  
  8. Es ist noch nicht lange her, als ich herausgefunden habe, dass es Sanka heißt, nicht Sanker.
  9. In jedem Museum, das ich besuche, kaufe ich mir eine Postkarte. 
  10. Ich sammle Kochbücher hauptsächlich wegen ihrer grafischen Gestaltung (zum Beispiel 'Jamies Wohlfühlküche' oder 'Heimat' von Tim Mälzer).
Ich wünsche euch allen eine wunderbare Woche, wir lesen uns :)

10 Jan 2016

WINTER HIKING

IMG_1226ed, The Curly Head, Eiskapelle Watzmann IMG_1140ed, The Curly Head, Ice Chapel Watzmann, Königssee IMG_1155ed, The Curly Head, Ice Chapel Watzmann, Königssee IMG_1170ed, The Curly Head, Ice Chapel Watzmann, Königssee IMG_1220ed, The Curly Head, Eiskapelle Watzmann IMG_1208ed, The Curly Head, Ice Chapel Watzmann, Königssee IMG_1144ed, The Curly Head, Eiskapelle Watzmann, Königssee IMG_1252ed3_blau, The Curly Head, Eiskapelle Watzmann
Hallo allerseits zum ersten Post 2016! In meinem Jahresrückblick habt ihr bereits ein erstes kleines Bild gesehen, heute zeige ich euch die restlichen Fotos von einem Abenteuer im Dezember. Denn wenn die frühlingshaften Temperaturen vor dem Jahreswechsel wenigstens einem Zweck zugutekamen, dann war es meiner ersten Wanderung im Winter. Ziel war die Eiskapelle am Königssee, auf die ich erst durch die wunderbare Madeleine von Dariadaria aufmerksam geworden bin. Als ich herausgefunden habe, dass dieser magische Ort gerade mal eine Stunde Autofahrt von zu Hause entfernt liegt, habe ich am Weihnachtswochenende kurzerhand die Familie eingepackt und bin die Wanderung entlang der Ostwand des Watzmannes angetreten. Belohnt worden sind wir neben einem Gamsbock, der auf halber Strecke munter an uns vorbei gehüpft ist, mit einer unwirklichen Szenerie: Während die Schneefläche von außen zugegebenermaßen nicht sonderlich spektakulär aussieht (auf dem dritten Bild von unten erkennt man im Hintergrund den Eingang), ist das Innere schlichtweg atemberaubend. Der Bergwelt im Winter bin ich außerdem sofort verfallen und habe mir fest vorgenommen, diesen Frühling und Sommer wieder öfter den Naturburschen in mir herauszukehren.
Ich hoffe, euch gefallen die Fotos so gut wie mir und wünsche euch allen einen fantastischen Sonntag. Wir lesen uns!

31 Dec 2015

THE YEAR IN PICTURES: 2015

Der Raclette-Käse im Supermarkt war heute morgen schon ausverkauft, denn in ein paar Stunden ist 2016. Allerhöchste Zeit also, das Jahr Revue passieren zu lassen. Hier ist mein Jahresrückblick 2015, verpackt in 26 Bildern. (Über einen Klick auf die Fotos gelangt ihr direkt zum jeweiligen Monat im Blog-Archiv)
The_Curly_Head_Januar 2015 hat mit jeder Menge Lernerei für die Uni-Prüfungen begonnen. Auf dem Blog gab es das erste Q&A, das ich unbedingt bald wiederholen möchte. 
The_Curly_Head_Februar Im Februar habe ich einen Freund im verschneiten Wien besucht und sommerliche Kuchen gebacken. 
The_Curly_Head_März_1 Im März habe ich mir einen Traum erfüllt: Das erste Mal New York. Meine Impressionen aus der Stadt der Städte zum Nachlesen und -gucken findet ihr hier.
 The_Curly_Head_AprilUnd weiter ging es von Amerika nach Frankreich: Zusammen mit einem Freund bin ich im April über das Osterwochenende in ein blühendes Paris gefahren – und habe mich in die Stadt verliebt!
The_Curly_Head_Mai Im Mai war meine Kamera-Speicherkarte voll und der Geldbeutel leer. Auf dem Blog habe ich euch meine Reiseimpressionen gezeigt, meine Freizeit habe ich für lange Frühlingsspaziergänge genutzt.
 The_Curly_Head_Juni_1 Endlich Sommer! Im Juni habe ich meine liebsten Kleider ausgeführt und ganz viel Eis gegessen.
The_Curly_Head_Juli Der Juli war vollgepackt mit Prüfungen. Die Nachmittage habe ich am Schreibtisch in der 30° C heißen Wohnung verbracht, die Abende nur zu gern am Baggersee in der Nähe.
The_Curly_Head_August_1 Oh August, du bist mir der Liebste! In diesem Monat habe ich meinen 22. Geburtstag gefeiert, einen katastrophal heißen Roadtrip mit meinem Freund durch Kroatien gemacht und eine entspannte Woche mit den Besten am See in der Heimat verbracht. Diese paar Tage, an denen es keine größeren Probleme gab, als sich zwischen Mohn-Marzipan- oder Pistazieneis entscheiden zu müssen, sind mir wohl als die schönsten im Jahr in Erinnerung geblieben. Aus diesem Grund gibt es hier auch 4 statt 2 Fotos, ich konnte mich einfach nicht entscheiden. 
The_Curly_Head_September_2 Endlich wieder Großstadt hieß es im September, als ich ein paar spätsommerliche Tage in der Hauptstadt bei einer Freundin verbracht habe. Außerdem gab es etwas zu feiern: Mein Blog-Baby ist 5 Jahre alt geworden. Mein Danke an Euch lest ihr hier
The_Curly_Head_Oktober Im Oktober fiel der Startschuss für meine Bachelor-Arbeit. Dass ich als Medienwissenschaftlerin über ein Thema aus dem Bereich Fotografie schreiben durfte, hat die Sache sehr viel erträglicher gemacht!
The_Curly_Head_November November und Nebel - das schien dieses Jahr zusammen zu gehören. An den wenigen schönen Tagen war ich im Wald (erfolglos) Pilze sammeln oder habe euch meinen Lieblingspulli gezeigt.
 The_Curly_Head_Dezember Den Dezember habe ich mit viel Bastelei und Glühwein ausklingen lassen. Die letzten Zeilen der Bachelorarbeit wurden getippt und werden hoffentlich bald gedruckt und abgegeben. Was nach meinem Abschluss kommt, das wird 2016 zeigen! Bei meiner ersten Wanderung im Winter habe ich außerdem noch ein absolutes Highlight erlebt (das Foto links entstand auf dem Weg dort hin), das ich Euch bald zeigen werde - ihr dürft also gespannt sein auf die Posts im neuen Jahr!


Zum Schluss möchte ich mich für Eure Unterstützung im vergangenen Jahr bedanken! Ich freue mich riesig, dass sich nach wie vor so viele von Euch für diesen Blog interessieren. Ich wünsche Euch nur das Beste für 2016, rutscht gut rein

Hey everyone, I know this post is quite late, since there are only a few more hours to go until it's the new year - but better late than never: This is my year 2015 in pictures. By clicking on the pictures, you'll get redirected to the corresponding month in my blog-archive. Lastly, thank you all so much for your support over the last year, I really appreciate every single comment, like or mail I receive! I wish you all the best for 2016, cheers

24 Dec 2015

frohe_weihnachten 1  brush-lettered and digitised afterwards


Ich wünsche Euch allen ein wunderbares Fest mit Euren Lieben, mit guten Gesprächen und ganz viel lecker Essen! 

Merry Christmas everybody! Have a wonderful time with your loved ones, with lots of food and good conversations!